Grußworte - 1325 Jahre Braubach

1325 Jahre Braubach
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grußworte
Schon vor mehr als einem Jahrtausend besiedelten bereits die Kelten den Marksburgberg. Neben der Marksburg, der einzigen unzerstörten Burg am Mittelrhein, dem Schloss Philippsburg oder den zahlreichen schönen Fachwerkhäusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, hat Braubach aber Merkmale ganz anderer Art zu bieten: Es sind die Braubacherinnen und Braubacher selbst, die die Wein- und Rosenstadt am Rhein in unserem UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal so besonders machen.

Man erkennt es an den zahlreichen Vereinen oder den jährlichen Festen wie dem traditionellen Winzerfest oder dem romantischen Weihnachtsmarkt – in Braubach bringen sich die Bürgerinnen und Bürger emsig für und in ihre Gemeinschaft ein. Die Landesregierung schätzt dieses uneigennützige Engagement zugunsten unserer Gesellschaft sehr und wird es auch in Zukunft nach Kräften unterstützen und fördern.

Es sind unsere Traditionen und Brauchtümer, das rheinland-pfälzische Herz und der Charme – natürlich unser Wein – aber eben vor allem auch die Menschen, die unser Land Rheinland-Pfalz und seine hohe Lebensqualität ausmachen. Ich bin sicher, das werden auch alle Gäste bei den Feierlichkeiten zum 1325-jährigen Bestehen Braubachs merken.

Und so gratuliere ich allen Braubacherinnen und Braubachern von Herzen auch im Namen der gesamten rheinland-pfälzischen Landesregierung zu diesem runden Geburtstag ganz herzlich und wünsche Braubach für die Zukunft alles Gute. Ich habe keinerlei Zweifel daran, dass die Braubacherinnen und Braubacher diese Zukunft auch in den nächsten 1325 Jahren ganz wunderbar gestalten werden!

Herzlichst Ihr

Roger Lewentz, MdL
Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü